10 Tipps mit denen Du Dein Zuhause im Loft Style einrichten kannst

loft style wohnung

Große Räume, hohe Wände, hier und da ein beeindruckendes Gemälde – der Traum der eigenen Wohnung im Loft Design reizt mit seinem modernen Flair. Ob industriell, im Landhausstil oder angelehnt an die künstlerische Lebensweise, eine Loft Style Wohnung, wie in Film und Fernsehen, gibt Dir auch zu Hause das Gefühl, der Protagonist im Film Deines eigenen Lebens zu sein. Sind die großen Räume vorhanden, kannst Du mit nur wenigen Tricks und den passenden Möbeln Deine eigene Wohnung im Loft Stil einrichten. Mit diesem umfangreichen Guide wird Deine zukünftige Wohnung nicht nur stylish, sondern auch extrem gemütlich.

Das Thema kurz und kompakt:

  • Ein Loft bezeichnet eine zu Wohnraum umfunktionierte Fabrik- oder Lagerhalle oder auch eine große Dachgeschosswohnung.
  • Loft Wohnungen zeichnen sich durch hohe Wände und große Fensterfronten aus, wobei alle Wohnbereiche in einem großen Raum zu finden sind.
  • Eine Wohnung im Loftstil kann mit wenigen, cleveren Tricks modern und gemütlich eingerichtet werden.

Was ist ein Loft?

Um in Großstädten, wie New York oder London, schnell und einfach Wohnraum zu schaffen, wurden in den 1940er-Jahren kurzerhand leer stehende Lager- oder Fabrikhallen zu Wohnungen umfunktioniert. Diese als Wohnraum verwendeten Industriegebäude oder Lagerhallen wurden seitdem Loft genannt. Obwohl das Wort in der englischen Sprache ursprünglich einen Speicher oder Dachboden bezeichnet, ist heute vermehrt die Loft Wohnung mit ihren charakteristischen Zügen gemeint.

Wodurch zeichnet sich ein Loft aus?

Das grundlegende Merkmal eines Standard Lofts ist die Abwesenheit von Zwischenwänden, denn diese Art von Wohnung erstreckt sich oft über den gesamten Bereich der ehemaligen Lagerhalle. Dabei wird es nicht, wie in traditionellen Wohnung oder Häusern, in einzelne Räume unterteilt. Koch-, Wohn- und Schlafbereich finden sich üblicherweise in einem großen Raum. Charakteristisch sind ebenfalls die unbehandelten Wände und Fußböden, die noch immer an den ursprünglichen Zweck des Gebäudes erinnern. So kommen hier oft schlichte Betonwände oder die klassischen, unverputzten Mauerwände zum Einsatz.

Der weitläufige, Loft-artige Charakter einer Wohnung zeichnet sich zudem durch seine hohen Wände aus, die den Raum groß und luftig wirken lassen. Meist wird dieser Baustil mit großen Fensterfronten verknüpft, durch die viel Licht eindringen kann. Loft Stil Wohnung haben seit den 1940er-Jahren so sehr an Beliebtheit gewonnen, dass es sich heutzutage nicht mehr ausschließlich um ehemalige Fabrikhallen handelt. Stattdessen wurde dieser Trend bereits beim Bau berücksichtigt, sodass sich ein Loft auch in vielen Neubauten findet.

Tatsächlich benötigst Du aber keine für diese Zwecke gestaltete Wohnung, um auch Deinem Zuhause einen Loft-Charakter einzuhauchen. Ein großer Raum mit entsprechenden Gestaltungsmöglichkeiten reicht dazu meist aus, doch auch Dachgeschosswohnungen können mit einfachen Handgriffen im Loft Design umdekoriert werden. Mit diesen 10 Tipps und den passenden Möbeln kannst Du den Traum vom eigenen Loft mit einfachen Kniffen selbst ausleben.

Loft Style Wohnung

Das Loft einrichten: So gelingt es!

Intime Bereiche schaffen

Da ein Loft aus nur einem großen Raum besteht, in dem meist nur das Badezimmer durch Wände vom restlichen Wohnbereich getrennt ist, wirkt die Wohnung sehr offen. Jeder Besucher hat Einblick auf alle Bereiche, von denen aus man ebenfalls die gesamte Wohnung einsehen kann. Dadurch wirkt das Zuhause sehr groß und geräumig, aber kann aufgrund mangelnder Privatsphäre auch ungemütlich und unruhig sein. Um nicht auf intime Bereiche verzichten zu müssen, können Loft Möbel clever gewählt und platziert werden.

Trennwände sind eines der wichtigsten Tools bei der Einrichtung eines Lofts. Statt den offenen Charakter der Wohnung zu zerstören und Barrieren zu bilden, können sie gezielt um den Schlafbereich platziert werden, um diesen von neugierigen Augen abzuschirmen und im Bett eine ruhige Atmosphäre zu schaffen. Dazu muss nicht zwingend eine für diesen Zweck gedachte Trennwand verwendet werden, denn auch Regale im Loft Style oder Kleiderschränke können hier Abhilfe schaffen und das Bett optisch vom restlichen Raum abschotten.

Eine weitere Möglichkeit, den Schlafbereich optisch und räumlich vom restlichen Wohnbereich zu trennen, ist eine Positionierung auf einer Galerie oder einer zweiten Etage, wenn diese zur Verfügung steht. So entsteht mehr Ruhe im Schlafbereich und es ist für ausreichend Privatsphäre gesorgt.

Gemütlichkeit und Wärme trotz großer Räume

Umfunktionierte Industrie- und Fabrikhallen haben den entscheidenden Nachteil, dass sie ursprünglich nicht als Wohnraum konzipiert waren und das Heizen zur Herausforderung werden kann. Beim Ausbau ist auf jeden Fall auf eine entsprechende Isolierung zu achten, damit es im Sommer angenehm kühl und im Winter wohlig-warm bleibt. Da die Innenwände meist aus unbehandeltem Mauerwerk oder Beton bestehen, muss diese Isolierung außen am Gebäude vorgenommen werden. Auch mehrfach verglaste Fenster sind empfehlenswert.

Aufgrund der Weitläufigkeit sind Standardheizkörper weniger geeignet, das Loft zu heizen. Stattdessen kann eine Fußbodenheizung für gleichmäßige Wärme sorgen, sofern eine angemessene Belüftung stattfindet. Zusätzlich kann im Wohnbereich ein Kamin oder Ofen zur Gemütlichkeit und Atmosphäre beitragen.

Beton unterstreicht den Loft-Charakter

Klassische Elemente im Loft Design Wohnzimmer sind nicht nur die fehlenden Zwischenwände und Industrie-Stil Möbel, sondern auch die hohen, unbehandelten Wände und Fußböden. Neben Mauerwerk ist auch Beton ein beliebtes Material, welches in den ehemaligen Lager- und Fabrikhallen oft zum Einsatz kommt. Damit der Raum nicht „unfertig“ wirkt, wird in dem Design Loft oft ein spezieller Beton verwendet, nämlich Fließestrich oder selbstverdichtender Beton. Beide bilden eine besonders glatte, porenfreie Oberfläche. Somit bleibt der typische Loft-Charakter erhalten und der Raum erhält ein tadelloses Finish.

Wie man Hallen im Loft verhindert

In leeren Fabrikräumen oder Lagerhallen existiert eine vollkommen andere Akustik als in Wohnräumen. Hier entsteht oft ein Halleffekt, der zwar in Industriegebäuden nicht von Bedeutung ist, in der Loftwohnung jedoch unangenehm werden kann. Mit cleveren Tricks kannst Du diesen Effekt jedoch sehr gut vermeiden.

Textilien sind fantastische Schallabsorber. Ob es sich dabei um das Sofa, Deko-Kissen oder Teppiche handelt – all diese Möbel und Wohnaccessoires tragen maßgeblich zu einer besseren Akustik bei. Auch passende Schränke im Loft Style oder eine Garderobe helfen dabei, den Schall zu absorbieren.

Hohe Decken in Szene setzen: Leicht gemacht durch Dekoelemente

Weitläufige Räumlichkeiten und hohe Wände sind Markenzeichen einer Loft Stil Wohnung. Damit die Beton- oder Mauerwände nicht kahl und leblos wirken, können sie mit clever gewählten Dekoelementen versehen werden. Große Bilder wirken auf diesen Flächen besonders gut und können gezielt als Blickfang genutzt werden. Ob Kunst oder Fotos – an den hohen Wänden kommt jedes Kunstwerk fantastisch zur Geltung. Auch moderne Skulpturen können vor weitläufigen Flächen platziert werden.

Anstatt in teure Staubfänger zu investieren, können auch Loft Design Möbel verwenden werden, um Akzente im Raum zu setzen. Diese sehen nicht nur toll aus, sondern haben zudem auch einen praktischen Nutzen. So können ein auffälliger Sessel oder eine moderne Garderobe im Loft Style vor einer Wand platziert werden, die alle Blicke sofort auf sich ziehen. Auch große oder rankende Pflanzen können anstelle von Kunstgegenständen als Dekoration verwendet werden.

Bereiche schaffen: Schlafen, Wohnen und Essen kombinieren

In anderen Wohnungen oder Häusern sind die verschiedenen Wohnbereiche durch Wände nicht nur sichtlich, sondern auch physisch abgetrennt. Das macht es einfach, jedem Zimmer einen bestimmten Zweck zuzuordnen. Wenn Du Deine Wohnung im Loft Stil einrichtest, ist es daher besonders wichtig, Bereiche zu schaffen, denen ein bestimmter Zweck zugewiesen wurde.

Für Wohn- und Essbereiche eignen sich vor allem Insellösungen, bei denen die Einrichtung im Wohnzimmer so gruppiert aufgestellt wird, dass sie sich optisch vom Rest abhebt. Auch ein großer Teppich kann dabei helfen, diese Bereiche einzugrenzen. Gerade in Zeiten von Home-Office und Remote Arbeit ist es wichtig, den Arbeitsbereich vom Wohnbereich zu trennen. Hierzu gibt es fantastische Schreibtische im Loft Design, die clever aufgestellt und durch Bücherregale oder andere Elemente, wie z. B. Holzbalken, abgeschirmt werden können. Damit ist auch im Loft für ausreichend Ruhe und Konzentration gesorgt, ohne von den Ablenkungen im Wohnbereich gestört zu werden.

Möbel im Industrial Design verwenden

Da es sich beim Loft oft um ein ehemaliges Fabrikgebäude handelt und sowohl Wände als auch Fußböden bereits in diesem Stil angelegt sind, eignen sich für ein Loft Industrie Möbel besonders gut. Durch den Einsatz von massivem Holz und Elementen aus Metall kommen diese Möbel hervorragend zur Geltung und heben sich von Beton- oder Mauerwänden ab. Teilweise kommen bei diesem Einrichtungsstil auch sichtbare Schrauben oder Rost zum Einsatz, um den industriellen Look zu vervollständigen.

loft design möbel

Stilbruch gekonnt einsetzen

Nicht jedes Loft muss ausschließlich im Industrial Style eingerichtet werden, denn die Verwendung von andersartigen Elementen kann den Raum auflockern und auch gemütlicher gestalten. Dabei können bestimmte Möbelstücke oder Kunstwerke, die aus dem industriellen Stil herausstechen, gekonnt hervorgehoben und zu Blickfängern gemacht werden. Besonders beliebt sind Scandic Loft Möbel mit skandinavischem Flair oder auch Barock Style Elemente, die gezielt Anachronismen erzeugen.

Mit dem Licht spielen

Dank großer Räume und breiten Fensterfronten profitieren Wohnungen im Loft Stil oft von viel Tageslicht. Doch auch am Abend oder während der düsteren Wintermonate ist eine gute Belichtung in der gesamten Wohnung wichtig. Zum einen wird ein helles Licht benötigt, das die Wohnung gut und gleichmäßig ausleuchtet. Vor allem im Arbeitsbereich wird kühles Licht empfohlen, welches die Konzentration fördert und den Wach-Schlaf-Rhythmus beeinflussen kann. In Wohn- und Schlafbereichen dagegen können mehrere kleine, warme Lampen – ob hängend oder stehend – platziert werden, die Entspannung und Schlaf fördern. Mit modernen Smart Gadgets können sogar bunte oder farbwechselnde Leuchtmittel zum Einsatz kommen, die beim Fernsehen oder Feiern für Stimmung sorgen.

Proportionen im Loft beachten

Damit Möbelstücke oder Kunstwerke in den Weiten der Loft Stil Wohnung nicht untergehen, ist es wichtig, diese clever zu wählen. Eine große, gemütliche Sofalandschaft ist ideal für ein Loft, denn diese füllt den Wohnbereich gut aus. Eine kleine Schlafcouch würde im weiten Wohnraum untergehen. Auch die Größe der Bilder und Gemälde sollte der Raumgröße entsprechend gewählt werden. Solltest Du auch kleine Bilder oder Fotos an der Wand anbringen wollen, so kannst Du diese in großen Gruppierungen aufhängen. Kleinteilige Elemente im ganzen Loft verteilt, wirken oft unruhig und unordentlich, weshalb die Beachtung der Proportionen besonders wichtig ist.

Für mehr Inspiration rund ums Thema Loft-Wohnungen im industriellen Stil einrichten, haben wir eine spannende Dokumentation von SWR Room Tour für Dich herausgesucht: „Loft im Industrial Style – Modern und puristisch wohnen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die schönsten Loft Möbel Ideen

Im Loft sind Industrie Möbel besonders angesagt und unterstreichen den Fabrikcharakter der Architektur. Dabei können alle Wohnbereiche in diesem Stil eingerichtet und mit modernen, pflegeleichten Möbeln bestückt werden, die sich nahtlos in den Loft Style einfügen.

Kleiderhaken “SPOT ONE”

Ob in Eingangsnähe, im Schlafbereich oder Badezimmer – Kleiderhaken sind eine praktische Lösung, um schnell und einfach eine Jacke oder ein anderes Kleidungsstück abzulegen. Da diese Kleiderhaken aus Stahlrohr gefertigt sind, passen sie perfekt in ein Loft im Industrial Style.

Kleiderhaken “SPOT ONE”

Kleiderschrank “FULL CORNER”

In einem offenen Kleiderschrank lassen sich nicht nur jede Menge Kleidungsstücke verstauen, sie können zugleich ästhetisch präsentiert werden. Die robusten Wasserrohre und Holzregale bieten viel Platz für Schuhe, Pullover und Blusen, aber auch lange Kleider und Mäntel.

Kleiderschrank im Loft Style “FULL CORNER”

Kleiderständer “LOFT ONE”

Ist ein fest verbauter Kleiderschrank zu verbindlich, kann ein praktischer Kleiderständer im gleichen Industrial Style Abhilfe schaffen. Im Design Loft stellt er einen ebenso fantastischen Hingucker dar, kann aber nach Belieben positioniert werden.

Kleiderständer “LOFT ONE”

Regal “FOUR CASE”

Da eine Loft Stil Wohnung keine Möglichkeit birgt, Bücher oder andere Sammlungen unauffällig zu verstauen, sollten die geliebten Gegenstände perfekt zur Schau gestellt werden. Ob Actionfiguren oder Romansammlung – auf einem schlichten Industrieregal kommen die besten Stücke perfekt zur Geltung.

Regal “FOUR CASE”

Fazit

Ist ein Loft oder ein großer Raum vorhanden, steht der eigenen Loft Style Wohnung nichts mehr im Weg. Das offene, freie Loft Design vermittelt ein Gefühl von Freiheit und ist eine fantastische Möglichkeit, Räumen Wirkung zu verschaffen. Mit modernen Industrial Möbeln wird das Loft zu einem gemütlichen Ort, an dem das Wohnen Spaß macht. So wird das Heimkehren immer zum Highlight Deines Tages.

FAQ

Was ist ein Loft?

Standard Lofts bezeichnen Lager- oder Industriehallen, die zu Wohnraum umgebaut wurde, können aber auch Dachgeschosswohnungen einschließen. Kennzeichnend für ein Loft sind hohe Räume und das Fehlen von Zwischenwänden, sodass sich alle Bereiche in einem großen Raum finden.

Was bedeutet Loft Design?

Alle großen, hohen Räume lassen sich im Loft Stil einrichten. Dabei werden mehrere Bereiche, z. B. Wohn- und Arbeitsbereich, in einem Raum zusammengefasst. Oft wird auch ein industrieller Einrichtungsstil dabei verwendet, bei dem Möbel aus massivem Holz und Metall gefertigt werden.

Wie kann ich eine Dachgeschosswohnung einrichten?

Zu einer großen Dachgeschosswohnung passt vor allem ein Loft Design, bei dem sich mehrere Wohnbereiche, z. B. Essen, Arbeiten oder Schlafen, in einem Raum befinden. Dabei werden kleine Wohninseln gebildet und hohe Wände gekonnt hervorgehoben.

Was tun beim Halleffekt?

Ein Hallen ist ein unerwünschter Nebeneffekt in großen, hohen Räumen oder einer Loft Stil Wohnung. Durch den Einsatz von Textilien kann dieser jedoch sehr gut verhindert werden, indem Teppiche, Sitzmöbel, Kissen oder andere Elemente im Raum platziert werden.